Kursbeschrieb Welpen- Junghundkurse

Welpenkurs Alltag:
Die Welpen lernen sich im Alltag zurecht zu finden, sich mit neuen Situationen auseinander zu setzen, erste Uebungen im Grundgehorsam und Begegnungen mit unterschiedlichen Hunden. Zum Abschluss des Kurses wird eine Kursbestätigung fürs Veterinäramt ausgestellt. 


Sportlicher Aufbau Welpe:
Alltagstraining und Grundgehorsam steht in diesem Kurs im Vordergrund, das ist die Basis um später intensiver mit dem Hund arbeiten zu können (egal ob mit Sportprüfungen oder einfach aus der Freude am Arbeiten). Die ersten Schritte der Sporthundeübungen werden sauber mit viel Motivation aufgebaut. Ob später Prüfungen absolviert werden, ob man einfach Freude am genauen Arbeiten hat oder einfach Sich und seinen Vierbeiner intensiver fördern will, spielt keine Rolle. Die Übungen werden jeweils auf die Zielsetzung und den Stand der einzelnen Teams angepasst. Wir arbeiten mit viel Motivation. Der Hund und natürlich auch sein Besitzer sollen Spass am Training haben. 
Ebenso wichtig wie der praktische Aufbau der Übungen ist zu verstehen wieso und warum…darum ist das Vermitteln von Wissen über Lerntheorie (wie lernt der Hund) ebenso Bestandteil des Kurses.
Kursinhalt:
- Aufbau der Grundübungen (Fusslaufen, Sitz, Platz, Steh, Leinenlaufen, Rückruf….) 
- Arbeiten mit Futter / Beute 
- externe Belohnung 
- Arbeiten mit Klicker

obligatorischer Junghundkurs:
Dieser obligatorische Kurs für alle Hundehalter beinhaltet die Einübung des Grundgehorsams, Begegnungen und Umgang mit Alltagssituationen und sinnvolle Auslastung und Beschäftigung des Hundes. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses stellen wir den Ausweis fürs Veterinäramt aus. 

image-7913604-Image_(10).w640.jpg